Erstkommunion

Die Feier der Erstkommunion

Bei der Erstkommunion empfangen die Kinder zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Das Fest der Erstkommunion wird normalerweise jedes Jahr am Weißen Sonntag (erster Sonntag nach Ostern) in Zwingenberg gefeiert und am zweiten Sonntag nach Ostern in Fehlheim. Der gemeinsame Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder der Pfarrgemeinde ist jeweils am Montag um 10.30 Uhr nach der Erstkommunion in der Pfarrkirche in Zwingenberg und Fehlheim.

Vorbereitung

Erstkommunionvorbereitung ist ein Glaubensweg, den Eltern und Kinder zusammen gehen. Dazu gehören gemeinsame Treffen und Aktionen. Das gute halbe Jahr Erstkommunionvorbereitung ist so eine Chance, gemeinsam Glaubenserfahrungen zu machen. Das ist besonders wichtig und intensiv. Somit unterscheidet sich diese Art der Vorbereitung von einer reinen „Gemeindekatechese“, bei der einige Eltern die Kinder auf die Kommunion in Gruppen vorbereiten. Wobei zum Vorbereitungsteam des „Eltern-Kind-Kurses“ Eltern zur Vorbereitung gerne eingeladen sind. Sie bilden dann ein Team, zusammen mit Pfarrer Äneas Opitek und Diakon Martin Huber, der für den Kommunionkurs verantwortlich ist.

Ablauf des Kurses

In unserer Pfarrgemeinde beginnt die Erstkommunionvorbereitung jedes Jahr nach den Herbstferien. Eingeladen sind im Allgemeinen die Kinder der dritten Klasse. Parallel dazu unterrichten Pfarrer Opitek in des Schule in Zwingenberg, und Diakon Huber in der Schule in  Alsbach die dritten Klassen.

Gemeinsam Gottesdienst feiern

Regelmäßiger Besuch der Sonntagsgottesdienste und der gemeinsamen Eltern-Kind-Treffen sind dazu wichtige Bausteine. Ebenso gibt es besondere Aktionen währen der Kommunionvorbereitung: Besuch des Bibelhauses in Frankfurt, Versöhnungsnachmittag, Emmausgang, Sternsinger-Aktion, Feier von Allerheiligen /Allerseelen auf dem Friedhof, St. Martin Umzug. Die Feier der Versöhnung ist ein fester Bestandteil der Vorbereitung. Das Vorbereitungsteam trifft sich regelmäßig unter der Leitung von Diakon Huber zur Vorbereitung des Kurses.

Corona-Zeit

Die Corona-Pandemie zwingt uns dazu, den Kurs umzustellen. Das beginnt 2021 schon mit dem Termin der Erstkommunionfeier. Dieser lässt sich nicht nach Ostern durchführen. Stattdessen haben wir Samstag, 17. Juli und Sonntag, 18. Juli dafür vorgesehen.

Neben einigen Treffen und Gottesdiensten auf Distanz werden auf dem Padlet bis zum Frühjahr Arbeitsblätter und Videos eingestellt. Hier zum Erstkommunion-Padlet, einfach drauf drücken: Mit Jesus im Boot (padlet.com)

Ebenfalls die Arbeitsblätter auch per E-Mail. Dies ersetzt nicht die persönliche Begegnung. Denn Kommunion heißt Gemeinschaft, diese wollen wir auch pflegen. Deshalb ist der Termin des weißen Sonntags 2021 nach hinten verschoben, damit Begegnungen auch während der Vorbereitung möglich sind.

Sollten Sie Fragen, Anregungen, neue Ideen haben bitten wenden Sie sich an Diakon Martin Huber, Tel.: 06251 9369460 oder m.huber@fehlheim-zwingenberg.de

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: